Aktuelles

Übungstag

Am Sonntag, den 12. November versammelten sich die Mitglieder des Fanfarenzug Kronberg zu einem intensiven Übungstag, der mit viel Enthusiasmus und musikalischem Eifer gefüllt war.

 

Die Übungen begannen mit den Grund- und Oberstimmen der Fanfaren und schließlich mit den Hörnern. Die Mitglieder arbeiteten an der Präzision ihrer Töne und der Synchronisation ihres gemeinsamen Spiels, um eine kraftvolle und beeindruckende Darbietung zu gewährleisten. Gerade diese intensive Arbeit mit den einzelnen Instrumentengruppen kommt in den wöchentlichen Übungsstunden häufig zu kurz.

 

Die Trommler hatten an diesem Tag ein spezielles Programm, das ihre technischen Fähigkeiten und ihre Vielseitigkeit herausforderte. Von schnellen Rhythmen bis zu komplexen Trommelwirbeln war das Repertoire breit gefächert. Der Trommel-“Flüsterer“ Volker hat sich mit jedem einzelnen beschäftigt und die Musiker auf ihren technischen Level herausgefordert.

 

Am Schluss bekamen die Bässe ihre Trainingseinheit. Mit zwei Bässen und einem Bariton wurde auch in diesem Tonbereich intensiv gearbeitet.

 

Der Nachmittag war geprägt von dem gemeinsamen Spiel des Ensembles, wobei das Zusammenspiel der einzelnen Instrumente Schlagwerk und Bläser im Vordergrund stand. Es ist immer wieder interessant, das meisterhafte Zusammenspiel der Naturtonstimmen zu erleben, welches die Komponisten für diese spezielle Musik arrangiert haben und damit über den traditionellen Klang von Fanfarenmusik ein modernes Klangbild erzeugt haben.

 

Neben den musikalischen Herausforderungen wurde auch für das leibliche Wohl der Mitglieder gesorgt. In Pausen zwischen den Proben genossen die Teilnehmer ein einfaches Buffet, das von den engagierten Mitgliedern des Fanfarenzugs liebevoll vorbereitet wurde. Die gemeinsamen Mahlzeiten förderten die Gemeinschaft und gaben den Mitgliedern die Möglichkeit, sich zu entspannen und sich über ihre gemeinsame Leidenschaft auszutauschen und auch über weitere Themen des Vereinslebens zu diskutieren.

 

Der Übungstag war geprägt von intensiver Arbeit, Teamgeist und einer spürbaren Begeisterung für die Musik. Die Mitglieder des Fanfarenzugs verließen den Tag mit einem Gefühl der Befriedigung und Vorfreude auf die kommenden Auftritte, bei denen sie ihre neu erworbenen Fähigkeiten erproben können.

 


nächste Aktion

Am Samstag, den  25. November 2023 werden wir auch in diesem Jahr im Haus Altkönig die Tigers des TG08 Steinbach beim Ordensfest unterstützen. 11 Schläge werden die Veranstaltung eröffnen. Dann wird mit viel Eifer im Fasching getanzt und musiziert.